Da hat es bei mir ‚Klick‘ gemacht!

Optifast Erfahrung von Kirstin

Da hat es bei mir ‚Klick‘ gemacht!

Kirstin (38) auf der „Mission unter 100“

Erfahre mehr über die Menschen, die erfolgreich abgenommen haben.

Mit dem neuen Job und einem Besuch beim Hausarzt sollte sich für Kirstin auch alles andere ändern. Bei 166 Kilogramm und einer Größe von 167 cm begann ihr Körper ernste Warnsignale zu senden.

Als die 38-Jährige ihre Tätigkeit als Verkäuferin in einer Bäckerei antritt, dauert es nicht lange, bis sie beschließt, ihr Gewicht zu reduzieren. Nicht nur wegen der Schmerzen im Rücken und in den Beinen: „Beim Brötchen belegen […] lief mir der Schweiß in die Augen. Und mal ganz ehrlich, welcher Kunde möchte von einer Verkäuferin bedient werden, die bei der Arbeit kaum Luft bekommt und sichtbar stark schwitzt. Da hat es bei mir ‚Klick‘ gemacht und ich wusste: So will ich nicht weitermachen!“

Gesagt, getan. Ihr erster Weg führt Kirstin zum Hausarzt. Der diagnostiziert bei ihr nicht nur einen BMI-Wert von 59,5 sondern auch Diabetes Mellitus. Der Schlüsselmoment! Zeit, sich Hilfe zu suchen. Im Adipositas-Zentrum Oberhausen entdeckt Kirstin schließlich das OPTIFAST® 52 Programm für sich und nach gut einem Jahr zeigt die Waage satte 42 Kilo weniger an. „Ich fühlte mich einfach nur gut. Bis zu meinem Wunschgewicht von unter 100 Kilo fehlte jedoch noch etwas und so habe ich beschlossen, das OPTIFAST® 16 Programm anzuschließen.“

Heute ist Kirsten auf ihrer „Mission unter 100“ schon ein ganzes Stück weitergekommen, wiegt aktuell 109 Kilogramm. Ihr größter Dank gilt ihrer geduldigen Familie und unseren Experten, die sie auf ihrer Reise eng unterstützt haben: „Das war das Beste, was mir in meinem Leben passieren konnte.“