Optifast Erfahrung von Jasmin

Ich wollte ein gutes Vorbild für meine Kinder sein.

Levka (47) freut sich über ihre neu gewonnene Lebensqualität.

Erfahre mehr über die Menschen die erfolgreich abgenommen haben.

Es gibt viele Gründe abzunehmen. Aber einer steht bei Levka besonders im Mittelpunkt. „Natürlich sieht man attraktiver aus, wenn man schlank ist“, sagt sie. „Bei meiner Abnahme aber stand die Gesundheit im Vordergrund.”

Levka möchte gesund und fit für ihre beiden Kinder sein. Welche gesundheitlichen Folgen Übergewicht haben können musste Levka auf schmerzliche Weise erfahren. „Meine Mutter hatte Diabetes und ist an den Spätfolgen eines Schlaganfalls gestorben. Auch mein Blutdruck begann langsam nach oben zu klettern. Das waren alles Alarmsignale, die ich sehr wohl wahr genommen habe.”

Deshalb meldet sich die 47-Jährige in einem OPTIFAST®-Therapiezentrum an. Warum entschied sie sich für diese Abnehmvariante? „Weil ich ein Programm suchte, das ganzheitlich ist. Wichtig bei der Abnahme war die Betreuung: die medizinische, psychologische, bewegungstherapeutische und ernährungs-
beratende Begleitung.“

Levka entschied sich für ihre Gesundheit, für ihr Wohlbefinden, für eine Ernährung, die sie genießen lässt und bei der sie dennoch Regeln einhält. „Ich bin den Weg gegangen“, sagt sie, „der mich rundherum zufrieden sein lässt.” Heute wiegt sie 75 Kilo. „Ich bin in ein neues Leben gestartet. Auch bewege ich mich viel mehr als früher.“ Am liebsten gemeinsam mit ihren Kindern.