Optifast PROGRAMM

„Ich wollte endlich wieder ,Herr‘ meines Körpers werden.“

Nicole (38) ist Erzieherin und hat durch das OPTIFAST® 52 PROGRAMM ihre Leidenschaft für Nordic Walking entdeckt. Mithilfe des Programms nimmt sie 51 Kilo ab und holt sich wieder Normalität in ihr Leben zurück.

Über alte Fotos ist Nicole heute schockiert. „Ich wirke darauf richtig krank. Als wäre mein wahres Inneres unter einer dicken Fettschicht vergraben.“

Nicole sucht nach Entschuldigungen.

Nicole hat schon in ihrer Kindheit mit den Kilos zu kämpfen, in den letzten Jahren erhöht sich ihr Gewicht besonders stark. Unregelmäßiges Essen, Schichtdienst, Stress und Naschereien führen schließlich dazu, dass die Waage mehr als 134 kg anzeigt. Crash-Diäten zeigen nur kurz einen Erfolg – daraufhin sucht sie nach Entschuldigungen: „Ich hatte das Gefühl, alle anderen können essen, was sie wollen, nur ich nicht.“

Die Kehrtwende.

OPTIFAST 52 Programm

Nach dem Umzug nach München und einem neuen Job als Erzieherin ist der Grundstein für eine Veränderung gelegt. Dann möchte sie einer Freundin beim Umzug behilflich sein und stellt fest, dass sie das mit ihrem Übergewicht nicht schaffen kann. „Ich litt unter Bluthochdruck, Belastungsasthma und kam kaum die Treppen hoch. So konnte es nicht weitergehen.“ Als sie den Kopf frei hat, recherchiert sie im Internet und wird auf das OPTIFAST® 52 PROGRAMM aufmerksam. Sie geht zum Info-Abend und entscheidet danach sich anzumelden. Mithilfe von Experten lernt sie, sich gesund und ausgewogen zu ernähren und wird zudem auch psychologisch betreut. Durch das Programm macht sie nun auch leidenschaftlich gerne Nordic Walking.

Eine große Umstellung.

„Es brauchte lange, um sich an sein neues Ich zu gewöhnen.“ Unbewusst sucht Nicole auch nach der Abnahme nach Übergrößen, weil sie es nicht anders kennt. „Als ich zum ersten Mal in einem normalen Laden Outfits kaufte – das war unglaublich! Ich fühlte mich viel attraktiver und hatte plötzlich eine Riesen-Auswahl.“ Auch in der Eisdiele muss sie nun nicht mehr überlegen, ob sie in den Stuhl überhaupt reinpasst. „Ich habe mir Normalität zurückgeholt!“

 

Zurück zur Übersicht

 

Weitere Erfolgsstories