Sylke Wessel

„Die Gruppe hat mir sehr geholfen.“

Bei Sylke (50) haben sich die Kilos nach und nach eingeschlichen. Durch einen Zufall wird sie auf das OPTIFAST® 52 PROGRAMM aufmerksam und verliert über 70 Kilo.

Sylke betreut in Bochum eine Modekette. Als sie eine E-Mail vom Adipositas Zentrum erhält mit der Bitte, eine Modenschau mit ehemals Übergewichtigen zu organisieren, zögert sie nicht lange. Den Wunsch des Adipositas Zentrums, ehemals übergewichtigen Menschen ein besseres Körpergefühl zu geben, kann sie verstehen. „Weil diesen Menschen oft das Gefühl für den eigenen Körper fehlt und sie instinktiv immer noch nach großen Größen greifen.“

„In Eisdielen war es am schlimmsten.“

Mit großen Größen kennt Sylke sich ebenfalls aus, ihre Pfunde kamen nach und nach dazu. Statt einer Bratwurst isst sie eben lieber drei. Bis sie 158 kg wiegt. „Die Blicke der anderen störten mich nie.“ Sie legte sich über die Zeit ein dickes Fell zu und wählte irgendwann Lokale nicht mehr nach dem Essen, sondern dem Stuhlangebot aus. In Eisdielen „blieb der Stuhl oft am Hintern kleben“.

Sylke ist begeistert.

OPTIFAST 52 Programm

Sylke beschließt die Modenschau zu organisieren und es ebenfalls zu versuchen: Sie meldet sich für das OPTIFAST® 52 PROGRAMM an, bei dem die Teilnehmer ganzheitlich von einem interdisziplinären Expertenteam betreut werden, und ist begeistert. „Die Gruppe hat mir sehr geholfen. Wenn man jede Woche vor versammelter Mannschaft auf die Waage steigen muss, hält einen das bei der Stange.“

So fit wie nie.

In 12 Monaten verliert sie 70 Kilo. Sie fühlt sich so fit wie noch nie und hat sogar an einem Benefizlauf über 5 km zugunsten der Aidshilfe teilgenommen.

Ein ganz neues Körpergefühl.

Sylke organisiert jetzt regelmäßig solche Modenschauen. Sie kann nun selbst darüber berichten, wie ungewohnt sich das neue Körpergefühl anfühlt: „Früher habe ich mich im Café zwischen die Bügel des Stuhls gequetscht, heute bin ich immer sehr irritiert, wenn ich sehe, wie viel Luft da noch neben meinen Oberschenkeln ist!“

 

Zurück zur Übersicht

 

Weitere Erfolgsstories