Rezepte

Leichte Hauptgerichte

Leichte Hauptgerichte

Preparing Stuffed Bell Peppers with Ground Meat in Tomato Sauce

1. Leipziger Allerlei

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200 g weißer Spargel
  • 100 g grüne Bohnen
  • 100 g Karotten
  • 175 g Blumenkohl
  • 50 g Zuckerschoten
  • Salz
  • 50 g Champignons
  • 50 g Pfifferlinge
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 ½ EL Mehl
  • Pfeffer + Salz
  • 1 Eigelb
  • 50 ml Saure Sahne

Zubereitung:

  • Den Spargel waschen, schälen und in etwa 4cm lange Stücke schneiden. Die Bohnen waschen und kleinschneiden. Die Karotten putzen und in Scheiben schneiden.
  • Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Die Zuckerschote waschen. Alle Gemüsezutaten in wenig kochendem Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und dabei das Kochwasser auffangen.
  • Champignons und Pfifferlinge putzen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin leicht anbraten. Die Pilze danach herausnehmen und mit dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Mit der aufgefangenen Gemüsebrühe ablöschen und einkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Gemüse und Pilze in die Sauce geben. Eigelb in der sauren Sahne verrühren, in die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini

(Abbildung ähnlich)

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Zucchini (etwa 400 g)
  • 130 g Tatar
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Ei
  • 1 EL gemischte, gehackte Kräuter
  • 1/2 TL Senf
  • 1 1/2 EL Ketchup
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Paprika edelsüß

Für die Sauce:

  • 1 kleine Dose stückige Tomaten (á 240 g)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 1/2 TL Tomatenmark
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Paprika edelsüß, Cayennepfeffer
  • 1 TL gerebelter Oregano
  • 1/2 EL heller Saucenbinder

Zubereitung:

  • Zucchini waschen, abtrocknen, die Enden und einen flachen Deckel abschneiden. Mit einem Küchenmesser das Fruchtfleisch 1/2 cm vom Rand entfernt einschneiden und das Innere mit einem Teelöffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch fein zerschneiden und mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben.
  • Zwiebel abziehen, würfeln und mit Ei, Kräutern, Senf und Ketchup zum Hackfleisch geben. Alles gut vermengen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Füllung in die Zucchini geben. Sollte etwas Füllung übrig sein, kann sie unter die Sauce gerührt werden.
  • Für die Sauce die Zucchinideckel in sehr kleine Würfel schneiden, mit Tomaten, Gemüsebrühe, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika, Cayennepfeffer, Oregano und Saucenbinder verrühren und in eine große Auflaufform geben.
  • Die gefüllten Zucchini hineinsetzen und die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Bei 180°C, ca. 60 Minuten garen.
  • Tipp: Dazu Vollkornreis oder warmes Fladenbrot servieren.

3. Gemüse-Fisch-Pfanne

Zutaten:

  • 100 g Sellerie
  • 100 g Lauch
  • 150 g Seelachsfilet
  • 150 g Pellkartoffeln

Zubereitung:

  • Sellerie und Lauch waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.
  • Seelachsfilet säubern, mit Zitronensaft säuern und anschließend in Stücke schneiden.
  • Gemüse in einer Pfanne mit Deckel anschwitzen, Fisch daraufgeben, Deckel schließen und alles zusammen fertig garen.
  • Die Fischpfanne mit gehackter Petersilie und Pellkartoffeln anrichten.

4. Spaghetti Bolognese

spaghetti bolognese

(Abbildung ähnlich)

Zutaten:

  • 100 g Tatar
  • 150 g Möhren
  • 50 g Sellerie
  • 40 g Vollkornspaghetti

Zubereitung:

  • Die Vollkornspaghetti nach Packungsangabe kochen.
  • Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl ausreiben.
  • Tatar in der Pfanne anbraten.
  • Möhren und Sellerie waschen, putzen, kleinschneiden, zum Fleisch geben und durchbraten.
  • Die Gemüse-Tatar-Masse mit Paprikapulver, Pfeffer und Thymian würzen, 1 EL Tomatenketchup und ½ Tasse Wasser zugeben, ca. 30 Minuten köcheln.

5. Gemüse-Käse-Reis-Salat

Gemüse-Käse-Reis-Salat

(Abbildung ähnlich)

Zutaten:

  • 200 g Mischgemüse
  • 40 g Naturreis
  • 30 g Feta käse

Zubereitung:

  • Naturreis in 2,5-facher Wassermenge garen, abkühlen lassen.
  • Gemüse bissfest garen, abkühlen lassen.
  • Marinade aus Wasser, Essig und frischen Kräutern (Dill, Borretsch, Schnittlauch, Petersilie) herstellen, über Reis und Gemüse geben.
  • Käse in kleine Würfel schneiden, zu den übrigen Zutaten geben und einige Zeit ziehen lassen.

6. Geflügel-Reis-Eintopf

Zutaten:

  • 100 g Möhren
  • 100 g Lauch
  • 40 g Naturreis
  • 100 g gegarte Hühnerbrust

Zubereitung:

  • Möhren und Lauch kleinschneiden und dünsten. Den Reis in 200 ml Wasser garen.
  • Die gegarte Hühnerbrust in Würfel schneiden, mit dem Gemüse unter den Reis mischen, mit frisch gehackter Petersilie und etwas Gemüsebrühe würzen.

7. Pellkartoffeln mit Tomatenquark

Pellkartoffeln mit Tomatenquark

(Abbildung ähnlich)

Zutaten:

  • 200 g Tomaten
  • 100 g Magerquark
  • 150 g Pellkartoffeln

Zubereitung:

  • Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  • Magerquark mit etwas Wasser (mit Mineralwasser wird der Quark besonders locker) glattrühren, Tomatenwürfel untermischen.
  • Mit frisch gehacktem Dill abschmecken.
  • Dazu Pellkartoffeln reichen.

8. Kartoffelgratin mit Blattspinat

Zutaten:

  • 150 g Kartoffeln
  • 30 g Gouda
  • 200 g Blattspinat

Zubereitung:

  • Kartoffeln gründlich waschen, halb garkochen, in dicke Scheiben schneiden und fächerförmig in eine Auflaufform geben.
  • Käse reiben, mit 2–3 EL Milch, 1 TL Majoran und frisch gehackter Petersilie vermischen und über die Kartoffeln geben.
  • Im Backofen 20–25 Minuten überbacken. Dazu den gegarten Blattspinat reichen.

9. Putenbrust mit Broccoli und Kartoffeln

Zutaten:

  • 150 g Kartoffeln
  • 100 g Broccoli
  • Gemüsebrühe
  • 100 g Putenbrust
  • 1 EL Saure Sahne
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Currypulver

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und in Wasser garen.
  • Broccoli putzen und in Gemüsebrühe garen.
  • Die Putenbrust mit Pfeffer, Paprika und Curry würzen und in der Pfanne anbraten.
  • Den Bratensatz mit etwas Wasser und saurer Sahne lösen, etwas einkochen lassen und als Sauce dazugeben.

10. Gefüllte Paprikaschote mit Reis

Gefüllte Paprikaschote mit Reis

(Abbildung ähnlich)

Zutaten:

  • 100 g Paprika
  • 100 g Tatar
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100 g Tomaten
  • 20 g Zwiebeln
  • Paprikapulver
  • Pfeffer
  • Thymian
  • ½ TL Öl
  • 25 g Naturreis

Zubereitung:

  • Zwiebeln fein würfeln, Paprikaschote entkernen und waschen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel glasig dünsten.
  • Tomatenmark und Gewürze hinzugeben und kurz mitdünsten.
  • Zwiebelmischung abkühlen lassen, mit dem Tatar vermengen und in die Paprikaschote füllen.
  • Die Paprikaschote in einen Topf setzen, mit etwas Brühe begießen und ca. 30 Minuten schmoren.
  • Dazu den gekochten Reis reichen.

11. Gedünsteter Schellfisch mit Tomatensauce, Kartoffeln und Feldsalat

Zutaten:

  • 150 g Schellfisch
  • Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 8-Kräuter-Mischung
  • 100 g Dosentomaten
  • Basilikum
  • Oregano
  • Knoblauch
  • 50 g Feldsalat
  • ½ TL Öl

Zubereitung:

  • Den Schellfisch waschen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Pfeffer einreiben.
  • 8-Kräuter-Mischung auf dem Fisch verteilen, diesen in Alufolie einpacken und im auf 200 C vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten garen.
  • Tomaten in einen Topf geben, pürieren, mit Pfeffer und Knoblauch würzen.
  • Die Tomatensauce aufkochen und mit den frischen Kräutern abschmecken.
  • Die Sauce zu den gegarten Kartoffeln geben und mit dem Fisch servieren.
  • Aus Öl, Zitronensaft, Pfeffer und den Kräutern eine Marinade rühren und über den Feldsalat geben.

12. Waldorfsalat

Zutaten:

  • 50 g Sellerie
  • 50 g Möhren
  • 125 g Ananas
  • 1 Zitrone
  • Etwas Zucker

Zubereitung:

  • Sellerie und Möhren waschen, putzen und fein raspeln.
  • Frische Ananas (ersatzweise Ananas aus der Dose, ungezuckert) in kleine Stücke schneiden. Zitrone auspressen.
  • Gemüse und Obst vermengen, mit Zitronensaft und wenig Zucker abschmecken.